Therapieangebot

Meine Therapiemethoden sind sehr vielfältig und fördern einen kreativen und lebendigen Heilungsprozess, um individuellen Themen und Situationen gerecht zu werden.

Das Angebot richtet sich an Menschen mit Themen wie

  • Probleme oder Krisen im Alltags- oder Berufsfeld
  • Depressionen, Ängste und Panikattacken
  • psychosomatische Störungen
  • traumatische Erlebnisse
  • Trennung und Verlust
  • Beziehungsprobleme und Bindungsstörungen

Gestalttherapie

Die Gestalttherapie sieht den Menschen im Hier und Jetzt mit seinen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Möglichkeiten, sowie mit mit seinen aktuellen Problemen und Blockaden. Mit achtsamer Wahrnehmung unterstütze ich Sie dabei unverständlich erscheinende Symptome, Gefühle, Gedanken und Verhaltsweisen in einen sinnvollen Zusammen einzuordnen. Die Befriedigung Ihrer Bedürfnisse und die Gestaltung Ihrer Beziehungen können an Ihre heutigen Lebensumstände angepasst werden.

Traumatherapie

Wenn es für Symptome wie Schlafstörungen, Ängste, Panikattacken, Depressionen, Selbstwertprobleme oder chronische Schmerzen keine medizinische Erklärung gibt oder wiederkehrende Beziehungsprobleme vorliegen, könnte es sein dass Sie unter den Folgen eines Traumas leiden, auch wenn Sie sich nicht daran erinnern. Ein Trauma entsteht nicht nur durch große Katastrophen oder das Erleben von seelischer oder körperlicher Gewalt, sondern alles, was ein Gefühl von Hilflosigkeit und Ausgeliefert sein erzeugt, kann traumatisch wirken. Die Therape eines Traumas erfordert spezielle Vorgehensweisen einige Verfahren haben sich als besonders hilfreich erwiesen.

SE - Somatic Experiencing

In einer bedrohlichen Situation werden im Körper enorme Energien zur Verteidigung aktiviert. Wenn aber weder Kampf noch Flucht möglich sind werden diese immensen Energien eingefroren. Dieser Schock-Reflex schützt vor einer Überflutung von Eindrücken, Gefühlen und Schmerz. Verhindern ungünstige Bedinungen jedoch dass sich diese Erstarrung wieder auflöst, reagiert der Organismus, als würde die Bedrohung weiterhin bestehen. SE hilft Ihnen, die eingefrorene Traumaenergie im Körper aufszuspüren, zu lösen und zu entladen. Belastende Symptome können sich auflösen und es entsteht Raum für Lebendigkeit und den Fluss positiver Lebensenergie.

EMDR - Eye Movement Desensitization and Repropcessing

Bei einem Trauma wird unter anderem die Verbindung zwischen der linken und der rechten Gehirnhälfte unterbrochen. Das ist ein Schutztreflex, um überwältigende Gefühle und Erinnerungen dem Bewusstsein zu entziehen. Bleibt diese Unterbrechung bestehen ist die Verarbeitung des Traumas nicht möglich. Mit EMDR wird mit geführten Augenbewegungen von links nach rechts und anderen wechselseitigen Reizen das Zusammenspiel der Gehirnhälften wiederhergestellt und eine Neuverarbeitung des traumatisch Erlebten unterstützt.

Brainspotting

Brainspotting verbindet wesentliche Elemente von SE und EMDR miteinander. Durch das Herrausfinden und Fixieren einer bestimmten Augenstellung wird ein individueller Erinnerungspunkt im Gehirn aktiviert. Dieser sogenannte Brainspott schafft einen direkten Zugang zu eingefrorenen Überlebensreflexen die während einer traumatischen Situation entstanden sind. Die hohe energetische Ladung, welche in diesen Reflexen gebunden ist, kann über den Körper entladen und verarbeitet werden.

NARM - NeuroAffective Relational Model

Das Neuroaffektive Beziehungsmodell stellt therapeutische Werkzeuge zur Verfügung um die natürliche Bindungsfähigkeit wiederherzustellen. Unbefriedigende Bindungsmuster entstehen, wenn die natürlichen Bindungsimpulse eines Kindes von Eltern nicht angemessen beantwortet werden. Zu einer gesunden Bindung gehören Kontakt, Einstimmung auf Bedürfnisse, Vertrauen, Autonomie, Liebe und Sexualität. Mit NARM können wir erforschen was einer angemessenen, erwachsenen Bindung im Wege steht. Die Verletzungen aus früheren Bindungserfahrungen können verarbeitet werden. Sie können lernen Beziehungen neu und befriedigend zu gestalten.

Kosten

Das Honorar für 50 Minuten beträgt   90,00 Euro.
Das Honorar für 75 Minuten beträgt 135,00 Euro.
Das Honorar wird als Privatleistung abgerechnet

Manche Privatkrankenkassen erstatten die Therapiekosten, oder zahlen den eingeschränkten Honorarsatz für Heilpraktiker.